Wer folgt Costa Rica ins Achtelfinale? – WM 2014

Sonnenuntergang in Costa Rica am Strand und The Tower und Big Ben in London.
Costa Rica gegen England, wer wird gewinnen?

Uruguay oder Italien?

In der Gruppe D wird es spannend. Wer wird neben Costa Rica ins Achtelfinale einziehen? Italien oder Uruguay haben noch eine Chance, England dagegen ist bereits ausgeschieden. Kommt der dritte Streich Costa Ricas und schlagen sie auch noch England? Für die Ticos ist das Weitekommen ins Achtelfinale auf jeden Fall schon eine Sensation. Auch wenn sie sich vorzeitig für die WM qualifiziert haben, hat ihnen ein Weiterkommen in der starken Gruppe niemand zugetraut. Doch diese WM lebt von den Überraschungen, mal schauen, für wie viele Costa Rica noch gut ist. 🙂

Auch heute wollen wir euch mit ein paar Rezeptideen verwöhnen. Diese kommen aus England, die bei der WM 2014 bereits ausgeschieden sind.

Shortbread

Zutaten:
300 g Mehl
2 gehäufte EL Speisestärke
1 TL Backpulver
200 g weiche Butter
100 g feiner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
½ TL Salz
grober Zucker/Hagelzucker zum bestreuen

Vermischt zuerst Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel und rührt alles cremig. Vermischt danach Mehl mit Stärke und Backpulver in einer extra Schüssel. Nun könnt ihr nach und nach das Mehlgemisch zur Buttermischung dazugeben und unterrühren. Am Ende alles mit den Händen kneten.
Rollt nun den Teig auf eurer Arbeitsfläche – am besten vorher mit Mehl bestäuben – aus, so dass ein Rechteck entsteht, welches etwa 1,5 cm hoch ist. Schneidet nun das Rechteck in Stangen (etwa 2×6 cm groß) und legt diese auf ein Brett. Stecht am besten noch mit einer gabel hinein, bevor ihr die Stangen für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank legt.
Heizt nun den Backofen auf 160°C (Umluft) vor und legt ein Blech mit Backpapier aus. Darauf legt ihr nun die Stangen und nun kommen sie in den Ofen (ca. 18 Minuten lang). Passt auf, dass sie nicht zu braun werden. Nach dem Herausnehmen solltet ihr die Stangen sofort mit dem Hagelzucker bestreuen. Lasst nun die Stangen auskühlen und dann könnt ihr sie genießen.

Das Rezept findet ihr hier.

Brasilien hat gestern Abend wirklich eine Glanzleistung gezeigt. Neymar, Fred und Hulk zauberten mit Hacke und Spitze, dass es wirklich eine große Freude war dabei zuzuschauen. Bitte mehr davon! 🙂
Mexiko hat es neben Brasilien ins Achtelfinale geschafft. In Gruppe B siegten die bereits qualifizierten Niederländer gegen Chile und Spanien gewann gegen die Socceroos. Somit ist Spanien der großen Blamage mit null Punkten nach Hause zu fahren noch einmal entgangen. Nun haben die noch amtierenden Welt- und Europameister Zeit ein neues Team aufzustellen. Die Socceroos haben wieder großartig gekämpft, doch es sollte nicht sein. Aber das große Ziel der sehr jungen und unerfahrenen Mannschaft ist nun der Asien Cup 2015 und 2018 folgt ja schon wieder die nächste WM. 🙂

Kamerun – Brasilien 1:4
Kroatien – Mexiko 1:3
Australien  – Spanien 0:2
Niederlande – Chile 2:0