Törööö! Unsere besten Projekte für Elefanten-Fans

ausgewachsener Elefant mit Jungen

Elefanten vergessen nie! – Auch deinen tatkräftigen Einsatz werden sie dir bestimmt nie vergessen. Dieses Jahr wurde unser Elefanten-Projekt in Sri Lanka unter den „10 Cruelty Free Wildlife Encounters“ gelistet. Das bedeutet, dass du dich guten Gewissens als Volunteer beim Projekt engagieren kannst und die Elefanten immerzu gut behandelt werden. Du findest, dass Elefanten faszinierend sind und möchtest sie gerne live erleben? Wir verraten dir hier, welches unsere besten Projekte mit Elefanten sind und was du generell beachten solltest.


Achtung: Problematik von Touristen-Attraktionen mit Elefanten

Vielleicht warst du schon einmal in einem Land, wo du die Möglichkeit hierzu bei einer Touristen-Attraktion hattest oder kommst in diese Situation. Elefantenreiten oder andere Aktivitäten mit Elefanten sind dabei sehr beliebt. Leider werden die Tiere hierfür nahezu immer schlecht behandelt und bereits in jungem Alter mit grausamen Methoden gefügig gemacht. Bitte steuere dagegen und unterstütze bei deinen Reisen diese Attraktionen keinesfalls! Auch Praktikawelten spricht sich ganz klar gegen das Elefantenreiten oder sonstige Aktivitäten mit Elefanten aus, hinter welchen eine Gefährdung des Wohles der Tiere steht.

Bei unseren Projekten kannst du dir sicher sein, dass es den Elefanten gut geht und eine Erfahrung fürs Leben machst! Wir stellen dir hier drei unserer Projekte aus dem Bereich Freiwilligenarbeit vor, bei welchen du die Tiere live erleben kannst.Nahaufnahme eines Elefanten

Welche Projekte mit Elefanten kannst du mit uns besuchen?

Unser Elefanten-Projekt in Sri Lanka

Bei diesem Projekt bist du direkt im Wasgamuwa National Park. Hier kannst du mit Naturschützern, Wissenschaftlern, Pädagogen und den Einheimischen vor Ort zusammenarbeiten, du kümmerst dich dabei liebevoll um die Dickhäuter und setzt dich für deren Artenschutz ein. Dabei dokumentierst du alle Elefanten und identifizierst sie. Beobachte die Elefanten einfach von einem Baumhaus aus! Von hier aus hast du eine super Aussicht. Zur Überwachung werden außerdem Kameras installiert und die Bilder anschließend ausgewertet. Mit deiner Arbeit unterstützt du auch das Zusammenleben von Elefanten und Menschen.

Nach Projektschluss besteht natürlich die Möglichkeit, in deiner Freizeit das wundervolle Sri Lanka zu erkunden und die wunderschönen Strände zu genießen! Du möchtest dich für Elefanten in Sri Lanka einsetzen? Dann bekommst du hier alle Infos zu unserem Elefanten-Projekt in Sri Lanka.kleiner Elefant mit Muttertier

Freiwilligenarbeit im Addo Nationalpark Südafrika

Komm als Volunteer in den drittgrößten Nationalpark Südafrikas und erlebe die vielfältigsten Aufgaben! Hier triffst du andere Volontäre und wohnst mit ihnen in kultigen Holzhütten. Bei der täglichen Morgenbesprechung werden dann die Aufgaben verteilt. Das Projekt ist ziemlich flexibel, das heißt, dass an manchen Tagen mehr Arbeit ansteht und an anderen Tagen eher weniger. Zu deinen Aufgaben gehören dann zum Beispiel das Zählen und Beobachten von Tieren, das Kontrollieren der Zäune oder auch mal, die Wasserlöcher zu säubern.

Nach Feierabend kannst du zusammen mit den anderen Freiwilligen kochen, an einem echten „Braai“ – einem Grillabend unter der Sonne – teilnehmen oder einen Nightdrive machen und die nachtaktiven Tiere hautnah erleben. Und wer weiß, vielleicht begegnest du ja einem Kap-Leoparden? Ab nach Addo!elefantenjunges mit seiner mutter

Elefanten-Projekt in Thailand

Dickhäuter faszinieren dich und du hast keine Scheu, Ihnen ganz nah zu kommen? Bei unserem Elefanten-Projekt in Thailand hast du die Chance, ganz eng mit deinem Lieblingstier zusammenzuarbeiten! Die Tiere, die hier leben, haben leider ein schlimmes Schicksal hinter sich. Als Volontär kümmerst du dich liebevoll um die Elefanten und trägst dazu bei, dass sie ihre Vergangenheit hinter sich lassen und ab jetzt nur noch schöne Erinnerungen behalten. Deine Aufgaben im Elefanten-Projekt in Thailand sind zum Beispiel, die Tiere zu füttern, zu baden und mit ihnen spazieren zu gehen. Je nach Saison können deine Aufgaben variieren, denn in der Regenzeit wird beispielsweise das Gras als Futter für die Elefanten geschnitten oder Bambus angepflanzt.

Nach dem Projektalltag kannst du dir deinen Rucksack schnappen und auf eigene Faust oder zusammen mit anderen Volontären das faszinierende Thailand zu erkunden! Entdecke mystische Tempel oder schau dir den Markt der Einheimischen vor Ort an. Bist du bereit? Deine neuen Freunde erwarten dich schon!elefant spritzt mit wasser


Du weißt jetzt, dass du Touristen-Attraktionen mit Elefanten lieber meiden solltest. Wenn es schon immer dein Wunsch war, mit den Dickhäutern zu arbeiten, kannst du guten Gewissens an unseren Projekten teilnehmen und einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Elefanten leisten. Du interessierst dich generell für Freiwilligenarbeit? Auf unserer Webseite findest du viele spannende Projekte.