Thanksgiving in den USA

Heute ist Thanksgiving!

Jeden vierten Donnerstag im November wird in den Vereinigten Staaten von Amerika der Feiertag Thanksgiving gefeiert. Dieser gilt als das wichtigste Familienfest des Jahres.

Der Tag, vergleichbar mit unserem Erntedankfest, fand wahrscheinlich 1541 im Gebiet des heutigen Texas seinen Ursprung. Hierbei wurde die Entdeckung von Nahrungsmittel durch die Spanier zelebriert. Das erste offizielle Thanksgiving fand am 3. Oktober 1789 statt. Der spätere Präsident Abraham Lincoln setzte den Tag dann endgültig auf den vierten Donnerstag im November.

Bei diesem Fest kommt die ganze Familie zusammen. Oft werden auch noch Freunde und Bekannte eingeladen. Dadurch entsteht natürlich dementsprechender Reiseverkehr, da die Familienmitglieder häufig von weiter entfernten Staaten anreisen. Am besten sollten an diesem Tag also der Flughafen oder die stark befahrenen Straßen gemieden werden. 😉

Höhepunkt ist dann stets das traditionelle Essen. Es besteht meist aus einem gefüllten Truthahn (Roasted Turkey) mit vielen reichhaltigen Speisen. Das sind zum Beispiel Cranberry-Sauce, Süßkartoffeln, Apfel-und Kürbiskuchen, Squash (bestimmte Art von Kürbissen), grüne Erbsen und Mais. (Quelle)

Auch in Kanada wird dieser Feiertag ausgiebig gefeiert, allerdings bereits am zweiten Montag im Oktober.
Mehr Infos dazu gibt’s hier von unserem Insider Lars, der live bei dem Fest dabei war.

Mahlzeit in einer Kirche in Kanada
Thanksgiving in Kanada