Stopover in Singapur

Die Skyline von Singapur

Insider Annika hat Singapur erkundet und berichtet:

Gestartet bin ich vor ein paar Tagen in Frankfurt. Über Dubai ging meine Reise erstmal in die Metropole Singapur! Dort hatte ich drei Tage, in denen ich wirklich sehr viel gesehen habe: Das berühmte Raffles Hotel, Marina Bay, Chinatown mit tollen Tempeln, Sentosa Island/Siloso Beach, die Gardens by the Bay, die Orchard Road und am ersten Abend habe ich noch eine Tour mit dem Singapore Flyer gemacht.

Ich habe fernöstliches Essen in einem der Hawker (typisches singapurisches Imbisszentrum) probiert und natürlich auch etwas in einigen Malls gestöbert!

Fortbewegt habe ich mich mit dem MRT (Mass Rapid Transit; U-Bahn), mit dem ich super überall hingekommen bin. Obwohl ich Singapur alleine erkundet habe, habe ich mich eigentlich immer gut zurechtgefunden. Ich muss wirklich sagen, Singapur ist eine sehr schöne Stadt, die ich gerne noch einmal besuchen möchte! 🙂 Mein nächstes Ziel ist nun Sydney, wo ich demnächst das Abenteuer-Ausflugspaket gebucht habe!

Sunny Greetings, Annika

Work & Travel Australien