Spicy Fried Rice mit Gemüse aus Ghana 👩‍🍳

spicy-fried-rice-auf-teller-angerichtet

Hunger? 😜 Neben ihrem Freiwilligenarbeits-Projekt lernt Mara die Kultur in Ghana besser kennen und hat mit einer Einheimischen traditionell ein Gericht zubereitet. Hier teilt sie das Rezept Spicy Fried Rice mit Gemüse mit uns, damit wir es nachkochen können 👩‍🍳. Yummy!
Besuche doch unsere Projekte in Ghana auf unserer Website und erlebe die Zeit deines Lebens!


Einheimische Frau aus Ghana kocht traditionell

Das brauchst du an Zutaten:

🍅 Gemüse, nach Wahl (Zwiebeln, Kohl, Paprika, Karotten, Tomaten)
🍅 Reis
🍅 Öl
🍅 Gewürze (Curry, Chili, Salz, Maggi)
🍅 Wasser

Zubereitung des Spicy Fried Rice mit Gemüse

Zeit, den Kochlöffel zu schwingen 👩‍🍳! Zuerst wird das Gemüse gründlich abgewaschen und in mundgerechte Stücke geschnitten. In einem Topf wird das Öl (bloß nicht sparsam sein, viel hilft hier in Ghana auch viel 😉) erhitzt bis es knistert. Düste die Zwiebeln leicht an. Der Reis folgt auf direktem Weg in den Topf, alles wird gut umgerührt. Nach und nach den Kohl, die Paprika, die Karotten und die Tomaten dazu geben und alles wieder gut vermengen 🍲.

Das Ganze wird zusammen 5-10 Minuten erwärmt. Nun ist es Zeit für die Gewürze: mit dem Chili- und Curry-Pulver wird natürlich nicht gespart, je schärfer und würziger, desto besser! Etwas Salz und Maggi-Pulver runden das Gericht ab. Zum Schluss gibst du so viel Wasser in den Topf bis der Reis bedeckt ist. Lass das Ganze für etwa ⏰ 30 Minuten köcheln. Wenn der Reis gut gar ist, ist auch schon Zeit zum Essen!

frau-in-ghana-kocht-gericht

Ein einfaches Rezept zum Nachmachen, schon ist dein Spicy Fried Rice mit Gemüse fertig!
Guten Appetit!
😍


Dich packt nun auch die Reiselust und du möchtest andere Länder und Kulturen kennenlernen? Dann besuche doch unsere Projekte in Ghana auf unserer Website und erlebe die Zeit deines Lebens!