Sektempfang im Hostel

Insider Lisa S. berichtet aus Sydney von ihrem Work and Travel Aufenthalt

Hallo zusammen,
seit einer Woche bin ich jetzt in Sydney. Da ich das Abenteuerpaket mit dazu gebucht hatte war ich die ganze Zeit im Ausflugsstress. Mit mir sind noch ca. 20 Leute über Praktikawelten hier eingetroffen. Wir wurden gleich nach der Landung am Flughafen abgeholt, konnten allerdings noch nicht ins Hostel da wir so früh am Tag ankamen. Also hieß es erstmal zu einem Aussichtspunkt fahren und ein Gruppenfoto mit dem Opera House im Hintergrund machen. Nur hat es geregnet und es war auch ziemlich kalt. Daher nur ein kurzer Aufenthalt dort und schnell weiter in die Members Lounge zum aufwärmen. Dort gab es auch einen kleinen Sektemfpang für uns. Danach konnten wir endlich ins Hostel auspacken und ausruhen.
Am nächsten Tag gab es eine Infoveranstaltung für uns und im Anschluss sind wir zur Bank gegangen. Das Konto eröffnen ging einfach, nur hat es lange gedauert, da wir so viele waren. Abends gab es dann ein BBQ bei dem wir auch Känguru probieren konnten. Ich kann allerdings nicht sagen, dass es mir schmeckt.
In den nächsten Tagen wurde dann das Wetter zum Glück besser und wir konnten die Ausflüge richtig genießen. Es ging in die Blue Mountains, zum Surfen, an den Bondi Beach und wir machten eine Hafenrundfahrt. Am besten hat mir die Hafenrundfahrt gefallen, da diese auf einem hop-on, hop-off Boot war und wir überall aussteigen konnten. So kamen wir auch an den Stadtrand, wo wir an den Steilklippen entlang wandern konnten. Es war einfach nur eine tolle Woche. Morgen fliege ich dann mit zwei Mädels, die ich im Hostel kennengelernt habe, nach Melbourne weiter. Wir haben uns ein Auto gemietet, das wir dort abholen wollen. Dann fahren wir die Great Ocean Road entlang bis Adelaid. Dort hoffe ich dann auch Arbeit zu finden.
Gruss Lisa