Schnorcheln mit Rochen und Riffhaien

Hallo,

mein letztes Wochenende in Quito liegt schon wieder zwei Wochen zurück. Gemeinsam mit anderen Freiwilligen und Sprachschülern aus meinem Apartment, bin ich auf den Vulkan Pinchincha gefahren und habe einen Ausritt auf über 4000 Meter unternommen. Außerdem haben wir einen Ausflug zum Äquator gemacht, um einmal auf beiden Hemisphären gleichzeitig zu stehen 🙂

Jetzt bin ich auf der Insel San Cristobal (Galapagos) und arbeite in einem Naturschutzprojekt mit. Die Arbeit ist anstrengend, aber sehr vielfältig. Wir transportieren Materialien um Wege anzulegen, entfernen Brombeersträucher, um wieder die natürliche Vegetation, die wir teilweise im Gewächshaus züchten, anzupflanzen oder helfen auf der Station, indem wir z.B. Orangen für unseren täglichen Saft pflücken.

Ansonsten haben wir aber viel Freizeit, die für Kartenspiele, Tischtennis, Fußball, Wanderungen oder einfach zum Lesen genutzt wird und am Wochenende fahren die Freiwilligen dann in der Regel ins Dorf, um am Strand die Sonne zu genießen, einen Ausflug auf eine andere Insel zu unternehmen, Surfen zu lernen…

Besonders beeindruckend ist allerdings die Unterwasserwelt. Ein Schnorchel gehört also auf jeden Fall ins Gepäck!!! Fast überall kann man Schildkröten, bunte Fische und natürlich Seelöwen sehen. Diese gibt es hier wirklich zahlreich und sie kommen häufig bis auf wenige Zentimeter heran, um zu spielen, oder um die Fremden neugierig zu betrachten. Bei einem Schnorchelausflug mit dem Boot zum Kicker Rock konnten wir dann auch Rochen und Riffhaie sehen und haben uns anschließend in einer wunderschönen Bucht mit weißem Sandstrand und türkisenem Meer vom kalten Wasser wieder aufgewärmt. 🙂

Was auch im Gepäck nicht fehlen darf ist genügend Bargeld, denn auf den Inseln ist nicht nur alles relativ teuer, sondern es funktionieren zudem nur wenige Kreditkarten und Reiseschecks werden in der Regel auch nicht angenommen.

Es gibt hier auf jeden Fall noch viel zu entdecken in den nächsten Wochen und die Arbeit wartet ja auch noch 🙂

Bis dahin liebe Grüße von San Cristobal

Eva

Zum Programm geht’s hier: Freiwilligenarbeit in Ecuador

21.10. Insider Eva

21.10. Eva Häussler 1

21.10. Eva Häussler