RWR: Nelson Mandela Tag und eine 602m lange Wasserrutsche

Ein Mädchen schwenkt die südafrikanische Flagge auf dem lion's Head

Diese Woche im ReiseWochenRückblick: Gedenken an einen Helden und die wohl größte Wasserrutsche auf unserem Planeten:

Ein Tag für den Helden Ein Mädchen schwenkt die südafrikanische Flagge auf dem lion's Head

“What counts in life is not the mere fact that we have lived. It is what difference we have made to the lives of others that will determine the significance of the life we lead” – Nelson Mandela

Neben Martin Luther King und Mahatma Gandhi hat sich ein Mann ganz besonders gegen die Apartheid engagiert: Nelson Mandela! Zu Ehren des südafrikanischen Aktivisten findet seit 2009 jedes Jahr an seinem Geburtstag, dem 18. Juli, ein Gedenktag statt. Dieser Tag steht jedoch nicht nur für den Geburtstag des Friedensnobelpreisträgers, sondern ist ein Symbol zu Ehren seines Lebenswerkes und gleichzeitig ein Aufruf an alle Menschen, sich für soziale Gerechtigkeit zu engagieren. (Quelle)

Entdecke die Wurzeln Nelson Mandelas und engagiere dich für im Rahmen einer Freiwilligenarbeit in Südafrika:

► Freiwilligenarbeit Südafrika

Die weltweit längste Wasserrutsche  Eine Gruppe spielt Volleyball im Pool

Abkühlung gefällig? Knapp 602 Meter Rutschspaß bietet die neue Wasserrutsche des „Action Park“ im US-Bundesstaat New Jersey. Bis zu 1,5 Minuten gleitet man auf der längsten Wasserrutsche der Welt einen Berg hinab. Ein bisschen dauert es allerdings noch bis die Rutsche für jedermann zugänglich ist, die US-Behörden müssen erst ihr „Go“ geben – dann kann der Spaß endlich beginnen. 🙂 (Quelle)
In den USA, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten, kannst du an vielen spannenden Projekten teilnehmen:

► Freiwilligenarbeit USA