RWR: Happy Birthday Rio de Janeiro und die besten Tipps gegen Jetlag

Blick aus dem Flugzeug im Hintergrund ein Sonnenuntergang

Zum Start ins Wochenende berichten wir euch diese Woche im ReiseWochenRückblick über den 450. Geburtstag Rios und sagen dem Jetlag den Kampf an. Viel Spaß und schönes Wochenende! 🙂

Rio de Janeiro feiert 450. Geburtstag

Eine Stadt in Feierstimmung: Rio de Janeiro feiert Geburtstag! Am 28. Februar geht es mit einem riesigen Festival und einer 450 Meter langen Geburtstagstorte los. Shows, Ausstellungen, Theaterstücke und Workshops dürfen natürlich nicht fehlen und das berühmte Museum für Moderne Kunst hat sich etwas ganz besonderes einfallen lassen: Bewohner Rios und Touristen werden dazu aufgerufen Selfies von sich zu machen auf denen im Hintergrund die Stadt Rio de Janeiro zu sehen ist. Mit diesen Bildern soll die komplette Glasfront am Eingangsbereich des Museums geschmückt werden. HAPPY BIRTHDAY RIO! (Quelle)

Die besten Tipps gegen Jetlag

Blick aus dem Flugzeug im Hintergrund ein SonnenuntergangEin alt bekanntes Weltenbummlerproblem: Jetlag. In der Nacht liegt man hellwach im Bett und am Tag sehnt man sich nach einem kleinen Nickerchen. Am besten ist es nach der Ankunft im Zielland sofort in den dortigen Lebensrhythmus einzusteigen und sich zeitlich gleich an die Gegebenheiten anzupassen. Außerdem kann es helfen die ersten ein/zwei Tage etwas ruhiger angehen zu lassen und dem Körper Zeit zu geben sich z.B. an das neue Klima zu gewöhnen. Bei Flügen in Richtung Westen kann man vorbeugend ein paar Tage vor Abflug später ins Bett gehen und ein wenig später aufstehen um sich vorab schon mal an die Situation zu gewöhnen. Bei Flügen in Richtung Osten kann es dagegen hilfreich sein vorab ein wenig früher schlafen zu gehen und auch früher aufzustehen. (Quelle)