Praktisch: Sommerschlussverkauf vor dem Abflug nach Namibia

Straßenschild mit Elefant

Insider Michelle berichtet aus Namibia

Hallo!

Mein großes Abenteuer rückt immer näher: Nur noch 3,5 Wochen und 4 stressige Uni-Klausuren und es ist soweit: Hallo Namibia!!!

In den letzten Wochen habe ich meinem Hausarzt regelmäßig Besuche abgestattet und mich impfen lassen. Eine Impfung bekomme ich nächste Woche noch und dann bin ich endlich damit durch – ein Glück!

Jetzt muss ich mich nur noch informieren, was ich alles in meine Reiseapotheke packen soll, die ich mit nach Namibia nehme. Ein paar Medikamente für den Notfall können ja nicht schaden 😉 !

Ich hoffe auch, dass ich in den nächsten Wochen mein Visum erhalte! Denn ohne Visum kann ich ja gar nicht erst in das Land einreisen! Aber wenn irgendwas mit meinen Unterlagen nicht klar gewesen wäre, hätte ich sich bestimmt schon jemand bei mir gemeldet. 🙂

Dieses Wochenende war ich auch schon das erste mal schön shoppen für meinen Auslandsaufenthalt. Welche Frau kann einem Sommerschlussverkauf schon widerstehen? T-Shirts und kurze Hosen kann man ja nie genug haben! 🙂

So – das wars dann auch erstmal von mir! Der Schreibtisch ruft, da morgen meine erste Klausur ansteht.

 

Neugierig geworden? Mehr zum Programm findest du unter Freiwilligenarbeit in Namibia