Pläne über Pläne für Australien

Insider Lisa M. berichtet aus Deutschland

Im Moment gibt es kaum noch andere Gesprächsthemen außer Australien, Australien, Australien und natürlich Neuseeland! 🙂 Einige Bekannte und Freunde waren schon in mindestens einem der beiden Länder und konnten mir viel berichten, ein paar tolle Tipps geben und meine Vorfreude durch super schöne Fotos in das beinah Unermessliche steigern.

In der vergangenen Woche habe ich bereits ein paar Vorbereitungen treffen können. Rucksack und Schlafsack sind gekauft, wobei ich sagen muss, dass ich mir mit meinem Backpacker noch nicht so ganz sicher bin. Ein 75-Liter-Riese von Aldi….ob der wirklich was taugt?! Ich habe mir schon unzählige Berichte durchgelesen, was denn nun die beste Marke sei, worauf man achten und wie viel Geld man investieren soll etc. und trotzdem bin ich nicht wirklich schlauer als vorher. Darum habe ich mir vorgenommen in den nächsten Wochen auf intensive Shoppingtour zu gehen und einige Alternativen auszuprobieren.

Mein Visum habe ich bereits beantragt. Als Nächstes steht die Routenplanung an. Das ist nicht gerade einfach, wenn man bedenkt, dass ich „nur“ 6,5 Monate Zeit habe und natürlich so viel sehen möchte, wie nur irgendwie möglich ist. Mir ist auch klar, dass es gut passieren kann, dass vor Ort einige Dinge meine Planungen und Vorhaben durchkreuzen werden. Starten werde ich auf jeden Fall am 19.09. in Sydney. Nach meiner Einweisung in das Work&Travel-System kann’s losgehen. Derzeit habe ich angedacht nach meiner Ankunft in Sydney die Ostküste Richtung Brisbane und weiter in den Norden abzuklappern. 6,5 Monate und einige unvergessliche Abenteuer später muss ich in Melbourne sein, um meinen Flug nach Neuseeland zu bekommen. Ein straffer Zeitplan, aber irgendwie wird es schon klappen. Die Route für Neuseeland steht noch komplett aus, hat ja aber auch noch etwas Zeit.

Im Moment versuche ich mich durch die knapp 1100 Seiten meines Lonely Planet durchzubeißen, um alles Wissenswerte aufzunehmen und bei meiner Vorbereitung zu berücksichtigen.

„All you’ve got to do is decide to go and the hardest part is over. So go!“
TONY WHEELER

Hier geht’s zum Programm: Work and Travel Australien

11.06.2013 Insider Lisa