Mit Globetrotter-Equipment bestens vorbereitet

Felix & Caros Reise-Ausrüstung

Felix & Caro machen sich bald auf den Weg nach Neuseeland:

Hallo ihr da draußen,

auch für uns geht es bald los. Nur noch 46 Tage, dann steigen wir am 12. Januar 2016 in einen A380 der Emirates und fliegen um die halbe Welt – ins wunderschöne Neuseeland. Unsere Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, insbesondere, weil uns ständig etwas Neues einfällt, was wir noch besorgen bzw. vorbereiten sollten.

Reiseausrüstung von Felix und Caro (Rucksack, Schlafsack, Wanderschuhe, etc.)Schon im September sind wir daher bei der Globetrotter-Filiale in Hamburg eingefallen, um uns mit Rucksäcken, Isomatten, Schlafsäcken, Funktionskleidung, usw. einzudecken – eine sehr gute Idee, denn auf die ein oder andere Sache (wie zum Beispiel einen Reisesack für den Rucksack, damit trotz Kofferjonglieren an den Flughäfen nix kaputt geht) sind wir erst dort aufmerksam geworden.

Visum und internationaler Führerschein sind zumindest bei einem von uns schon vorhanden, die andere Hälfte lässt aufgrund mangelnder Volljährigkeit noch bis Anfang Dezember auf sich warten. Wir haben uns ebenfalls schon mit dem „Reise 1×1“ von den Praktikawelten vertraut gemacht und uns darüber informiert, was man über das Wohnen, Arbeiten oder auch das Reisen in Neuseeland wissen sollte.

Da unsere Ausrüstung jetzt komplett ist, werden wir die nächste Zeit nutzen, um uns einige Landkarten zu schnappen und uns Gedanken darüber zu machen, an welchen Stationen wir genau Halt machen wollen und welche Route wir hierfür einschlagen sollten. Dass sich einiges dann doch anders ergeben wird, ist auch klar, aber eine grobe Vorstellung schadet sicherlich nicht.

Dabei werden wir auch das Klima beachten, denn in Neuseelands Süden wird es im Winter (also gegen Juni/Juli!) knackig kalt. Auch wollen wir das Fotografieren richtig lernen, wofür wir auch schon kräftig am Bücher wälzen sind. Schließlich werden sich sehr viele Momente ergeben, die unbedingt festgehalten werden müssen. Vor allem unseren Blog werden wir gerne damit füttern.

Wir lassen bald wieder von uns hören!

Felix und Caro

► Mehr zu Work & Travel in Neuseeland