Meeresschildkröten – Ich komme!

Hallo ihr da draußen,

meine letzte Woche in Heredia neigt sich dem Ende zu. Am Wochenende war ich nur in der näheren Umgebung unterwegs. Ich hab mir die Kaffeetour Britt angesehen und natürlich gleich ein Kaffeepack für zu Hause gekauft.

Am Samstagabend war das spektakuläre Finale zwischen Heredia und Cartago im Stadion in Heredia. Schon tagsüber sind die Leute mit den Autos gefahren, haben gehupt und mit den Fahnen gewedelt, aber als Heredia das Elfmeterschießen knapp gewann war die Hölle los!! Es war wirklich eine Erfahrung wert. Als die Ticos und Ticas so sehr feierten als wären sie Weltmeister geworden und der Verkehr lahm gelegt war, bekam ich eine Ahnung wie wichtig der Fußball hier ist.

Am Sonntag ging ich über die Sprachschule Intercultura auf die La Paz Tour. Dort bekam ich schöne Kolibris in verschiedenen Farben, Tukane, ganz viele Schmetterlinge, Schlangen und Wildkatzen zu sehen. Am besten haben mir die Tukane gefallen mit ihrem großen bunten Schnabel und dem gelb-schwarze Kopf. Danach ging es zu den Cataratas (Wasserfällen). Ein Besuch ist lohnenswert, wenn man schon in der Nähe ist.

Am Montagmorgen ging ich zum Vulkan Poas. So einen Krater hab ich in meinem Leben noch nie gesehen. Es war wunderschön mit dem Kratersee und mit dem Rauch/Nebel. Auch der andere Kratersee namens Botos ist schön, allerdings konnte ich ihn nicht lange besichtigen, weil es total mit regnen angefangen hatte.

Da ich in den letzten paar Tagen an einer Magen-Darm-Grippe erkrankt bin, konnte ich nicht zum Projekt. Heute war jedoch mein letzter Tag im Kindergarten den ich nochmal richtig genossen hab.

Die Kleinen haben sich über meine Süßigkeitentüten sehr gefreut.

Jetzt werde ich die letzten Tage in Heredia und bei meiner Mama Tica noch genießen, aber dann starte ich ins nächste Projekt – Meeresschildkröten ich komme!!

Saludos Meli

Hier geht’s zum Programm: Freiwilligenarbeit in Costa Rica

07.06.2013 Insider Melanie