International Homeless Animals Day

Ein kleines Katzenbaby.

Heute ist International Homeless Animals Day

Jedes Jahr werden Tiere ausgesetzt oder abgegeben, weil sich die Besitzer nicht mehr mit ihnen beschäftigen wollen, keine Zeit oder Geduld haben oder kein Geld mehr ausgeben wollen.
Plötzlich entpuppt sich das Weihnachtsgeschenk als nicht mehr ganz so süß, oder der kleine Welpe wird größer als gedacht. Oftmals fordern die Präsente unter dem Weihnachtsbaum auch mehr Zeit ein, als ihnen eigentlich zuvor zugedacht. Manchmal will man einfach nur gemütlich in den Urlaub fahren und die Tiere stören dabei.
Die überforderten Besitzer setzen ihr Tiere auf der Straße aus, oder geben sie im nächsten Tierheim ab. Am International Homeless Animals Day soll auf diese Problematik aufmerksam gemacht und gleichzeitig den Menschen die Augen geöffnet werden, dass sich Tiere nicht als Geschenke eignen. Zudem wird auch allen Tieren gedacht, die auf der Straße leben müssen.

Mehr Informationen zu diesem Thema findet ihr hier.

Willst du dich im Tierheim engagieren? Dann komm nach Südafrika, Ecuador oder Guatemala. 🙂

Tierheim-Projekt Südafrika Tierheim-Projekt Ecuador

Tierheim-Projekt Guatemala