Insider-Diary Theresa: Meine Pläne für Australien

Opera House in Sydney Australien

Unsere Stipendiatin Theresa bereitet sich auf ihre erste, spannende Reise ins weit entfernte Australien vor und erzählt dir von ihren Plänen für Down Under. Warte nicht länger und starte dein aufregendes Work-and-Travel-Abenteuer in Australien.


Wenn nicht jetzt, wann dann?

Wenn ich den Work & Travel Aufenthalt jetzt nicht mache, werde ich es nie tun. Später habe ich (hoffentlich) eine feste Stelle, mache Weiterbildungen und/oder gründe vielleicht irgendwann mal eine Familie. Und wenn diese Jahre dann vorbei sind, bin ich dafür vielleicht schon zu alt und kann Australien nur noch als Tourist bereisen. Außerdem bin ich mir sicher, dass ich viel lerne und selbstständiger werde, was zu Hause nicht so schnell gehen würde.

Auf was wartest du noch?

Und worauf sollte ich auch noch warten? Ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung, eine Familie und Freunde, die immer hinter mir stehen und mich unterstützen und bin sehr motiviert. Natürlich ist dies ein großer Schritt und natürlich kann – und wird – dabei auch einiges schiefgehen. Aber auch gerade dadurch wird ein Auslandsaufenthalt unvergesslich und man wächst daran.

Warum Australien?

Einige von euch fragen sich vielleicht, warum ich gerade Australien als Zielland ausgewählt habe. Dass ich Australien irgendwann einmal einen Besuch abstatten werde, steht schon seit Jahren fest. Mich fasziniert das Land mit seiner landschaftlichen Vielfalt und den vielen verschiedenen Möglichkeiten, die sich dort bieten. Auch gibt es dort viele unterschiedliche Lebensweisen zu entdecken. Wie ich gehört habe, geht es zum Beispiel an der Westküste viel traditioneller zu, als an der Ostküste, die fast jeder Australienreisende einmal bereist. Da Australien flächenmäßig so groß ist, dass man es in ein paar Wochen Urlaub niemals ganz bereisen könnte, passte es perfekt, dass ich sowieso einen längeren Auslandsaufenthalt in Planung hatte. So kann ich beide Ziele kombinieren.Maedchen in den Bergen in Australien

Meine Pläne für Australien

In Down Under werde ich zuerst an einem 4-wöchigen Umweltschutzprojekt in der Nähe von Sydney teilnehmen und mir anschließen mit Aushilfsjobs meine Reisen finanzieren. Ich hoffe, ich kann die meisten meiner Vorhaben in die Tat umsetzen.

Unter anderem werde ich:

  • Schnorcheln am Great Barrier Reef
  • den Uluru sehen
  • eine längere Fahrt ins Outback machen
  • Weihnachten irgendwo an der Küste verbringen
  • die Zugstrecke zwischen Sydney und Perth fahren
  • Bunjee-Jumping und Skydiving

Ich freue mich schon riesig darauf und stecke schon mitten in den Planungen fest. So habe ich beispielsweise schon mein Visum beantragt (und bekommen) und mich per Reiseführer über Australien informiert.

Viele Grüße,
Eure Theresa


Warte nicht länger und starte dein aufregendes Work-and-Travel-Abenteuer in Australien.