Insider-Diary Melanie: Sri Lanka is Calling!

Reisegepaeck fuer Sri Lanka

Nun dauert es nicht mehr lange und dann heißt es für Insiderin Melanie: Auf nach Sri Lanka! Sie berichtet von ihren letzten Vorbereitungen vor der Reise.Werde noch heute ein Teil unseres Meeresschildkröten- und Unterrichten-Projekts in Sri Lanka und unterstütze die Einheimischen bei ihrer Arbeit!


Sri Lanka is calling!

Zuallererst möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Melanie, ich bin 19 Jahre alt und komme aus einem kleinen Dorf im Westen Österreichs. Ich wollte ursprünglich ein Work-and-Travel-Trip durch Neuseeland machen. Da ich jedoch kein Visum ergattern konnte (als Österreicher/in ist das gar nicht so einfach…), habe ich mich alternativ dazu entschieden, an zwei verschiedenen Freiwilligenprojekten in Sri Lanka teilzunehmen. Zum einen das Meeresschildkrötenprojekt  und zum anderen das Unterrichten-Projekt in Sri Lanka.

Meine sieben Zwetschgen

In den letzten Monaten, habe ich mich Schritt für Schritt auf meine Reise vorbereitet. Mittlerweile sind alle Rechnungen beglichen und Flüge gebucht. Für den langen Flug habe ich mir ein aufblasbares Reisekissen bestellt. Mit meinem neuen Camcorder von Sony kann ich all die unvergesslichen Erinnerungen festhalten.

Vielleicht stellen sich – so wie ich – auch einige von euch die schwierige Frage: „Koffer oder Rucksack?!“ Ich habe mich im Internet über die verschiedensten Modelle von beiden Kategorien schlau gemacht und bin dabei auf einen sehr interessanten Kompromiss gestoßen. Nämlich auf den 80l Sojourn Kofferrucksack von Osprey. Ich bin gespannt, ob sich die Kombination zwischen Backpack und Trolley bewährt und freue mich darauf, in einem späteren Blog-Eintrag meine Erfahrungen mit euch zu teilen.Rucksack fuer Sri Lanka

Die letzten Schritte

Nach monatelangem Fernweh sind es nun nur mehr drei Wochen bis zum Beginn meines Abenteuers, daher geht es für mich in den Endspurt. Nun fehlt nur noch das Visum für Sri Lanka und verschiedenes Equipment für meine Reise (Vakuumbeutel, Reisehandtuch, etc.). Je kleiner meine To-Do-Liste wird, desto mehr wächst die Vorfreude auf das, was mich im fernen Sri Lanka erwarten wird. Natürlich bereite ich mich auch schon fleißig auf meine Projekte vor. Da ich verschiedene Musikinstrumente spiele, habe ich mich dazu entschieden, meine Ukulele mit auf meine Reise zu nehmen. Hoffentlich finde ich trotz des Weihnachtsstresses noch die Zeit, das ein oder andere Kinderlied zu lernen. Dann kann ich die Lehrer/innen vor Ort beim Unterricht auch musikalisch unterstützen.

Die Vorfreude steigt

Mein Flug geht am 29.12. und somit beende ich nicht nur 2017 mit einem Happy End, sondern starte auch das neue Jahr in einem neuen Land, mit neuen Menschen und hoffentlich mit vielen Erlebnissen und unvergesslichen Abenteuern. Ich freue mich darauf meine Erfahrungen auch weiterhin mit euch zu teilen.

Bleibt reiselustig und bis bald aus Sri Lanka!


Werde noch heute ein Teil unseres Meeresschildkröten- und Unterrichten-Projekts in Sri Lanka und unterstütze die Einheimischen bei ihrer Arbeit!