Insider-Diary Christina: Ein Tag in Downtown Vancouver 🇨🇦

downtown-vancouver

Christina ist für ihr Auslandspraktikum nach Kanada gereist. Dort hat sie einen Tag in Downtown Vancouver verbracht, von dem sie dir im folgenden Artikel erzählt! 😊

Du möchtest auch Praxiserfahrungen im Ausland sammeln? Starte deine Reise mit einem unserer Auslandspraktika! 😄


Downtown Vancouver ✌

Am 25. Oktober nahm Greta Thunberg am Klimastreik in Vancouver teil. Ich habe dafür extra frei bekommen, mit dem Auftrag, die Zeit nach dem Streik zum Erkunden der Innenstadt zu nutzen. Wenn ich hier Downtown schreibe, meine ich das Gebiet um die Vancouver Art Gallery, den Financial District, Central Vancouver und Gastown. 👣

Klimastreik 👍

Es hat geregnet, als ich morgens mit meinem Gastbruder losgefahren bin. Während der Fahrt ist es glücklicherweise aufgeklart und bis wir in Downtown Vancouver ankamen, schien die Sonne. Das ermöglichte einen schönen Ausblick aus dem SkyTrain. Der Platz vor der Vancouver Art Gallery, auf deren Stufen Reden gehalten werden sollten, war bereits voll, als wir eintrafen. Umgeben von Hochhäusern und dem neoklassizistischen Gebäude der Galerie, stimmte der halbe Platz bei Gesängen für Klimagerechtigkeit ein und trotzte dem starken Wind, der Regen von den Dächern und Blätter über den Platz verteilte. Es gab sehr viele Reden von den First Nations, einschließlich eines Gesangs, was für uns Deutsche spannend war, auch wenn es sich in die Länge gezogen hat. 🎶

ausblick-aus-skytrain

Straßenumzug mit Greta Thunberg 👣

Dann startete der Umzug durch die Straßen gemeinsam mit Greta. Auch dabei wurde friedlich gesungen. Ganz nebenbei ermöglichte das einen wunderbaren Blick auf die Stadt, weil wir mitten auf der Straße liefen, umgeben von Hochhäusern 🏙, herbstgefärbten Bäumen 🍂 und Blick auf North Vancouver und die Berge 🏔 dahinter. Es war zwar kalt, aber die Sonne schien und der Wind pfiff nicht mehr so sehr wie auf dem Platz. Auf einem Hügel, über den die Straße verlief, versuchten wir vergeblich das Ende des Zuges auszumachen. Zurück auf dem Platz konnten wir uns glücklicherweise auf ein Podest stellen, sodass wir, obwohl sehr weit entfernt, Greta bei ihrer Rede sehen konnten. 😊

klimastreik

Marine Building 🏢

Nach dieser vierstündigen Demonstration mussten meine Begleiter nach Hause. Für mich ging es zum Marine Building, einem Hochhaus des Art Déco (erste Hälfte des 20. Jahrhunderts, stellt euch „The Great Gatsby“ vor). Obwohl es als Bürogebäude dient, kann man während der Öffnungszeiten neben der reichlich verzierten Eingangstür die Empfangshalle besichtigen. Es bietet sich zwar nicht für einen langen Aufenthalt an, aber seine Außergewöhnlichkeit macht es sehenswert. 😍

marine-building

Tim Hortons 😋

Meine Mittagspause verbrachte ich bei Tim Hortons, nahe Waterfront – also wie der Name schon sagt, am Wasser. Letztlich nur eine Fast-Food-Kette, bietet das typisch kanadische Lokal günstiges Essen. In Vancouver gibt es Tim Hortons recht oft. Wenn man also schnell und günstig essen und dabei kanadisches Essen ausprobieren möchte, bietet sich Tim Hortons an. Ich jedenfalls mochte meine Potato Wedges, den French Vanilla sowie einen herbstlichen Pumpkin Timbit. 🤩

Gastown 👣

Nach der modernen Demonstration, Kultur und der Mittagspause, stand Shoppen und Stadtbesichtigung an. Zuerst ging es Richtung Gastown, wo ich in der West Cordova Street eine Antiquitätenhandlung besucht habe. Daraufhin bin ich jeder Straße, die mir einen Blick wert erschien, gefolgt und bei ein paar interessanten Läden hängen geblieben. Inzwischen ging die Sonne unter, schien durch die Häuserschluchten und spiegelte sich golden in den modernen Hochhäusern wider. 🌇 Obwohl ich den ganzen Tag auf den Beinen gewesen war, ging ich noch auf dem Rückweg Umwege, um keine schöne Ecke dieser modernen Metropole auszulassen. ☺👣

stadtbesichtigung-downtown-vancouver

Traumhaft am Meer gelegen, eingebettet von majestätischen Küstengebirgen und dichten Wäldern, bietet dir Vancouver zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten. Starte in das Naturparadies mit einem unserer Freiwilligenprojekte oder einem Work and Travel in Kanada! 🇨🇦