Impfen für den großen Traum

Hallo und Moin Moin aus dem hohen Norden! 🙂

Heut früh war es soweit, der Termin für die erste Impfung stand an. Die erste von insgesamt sieben Impfungen sollte am heutigen Tage injiziert werden. Top fit und bestens vorbereitet ging es zum Arzt, natürlich spielte die Nervosität mit, denn Spritzen sind nicht gerade angenehm :-).

Ich war auch nicht die Einzige mit einem Impftermin, meine jahrelange Freundin Nele, die Anfang August eine private Reise nach Sri Lanka startet, hatte dasselbe Vergnügen. Cholera und Typhus standen auf dem Plan :-).

Überrascht darüber, die Impfung so gut und ohne Nebenwirkungen vertragen zu haben, macht es Mut für die nun noch anstehenden (6!) Impfungen. Also nur Mut, der Arzt ist bestimmt lieb und vorsichtig.

Außerdem vergeht kein Tag mehr, wo ich mich nicht mit den Vorbereitungen für das Abenteuer in Ghana beschäftige. Beginnend bei der Besorgung von Moskitonetz, Reiseapotheke und ersten Sommerbekleidungen. Es darf später schließlich an nichts fehlen! Wie ich meine sieben Sachen verstauen soll und nach Ghana bringen soll, ist mir allerdings noch ein Rätsel, schließlich bleibe ich nicht nur ein Wochenende.

Zu guter Letzt habe ich noch eine interessante Meldung!
Von Praktikawelten darauf hingewiesen, dass die Fernsehproduktion VOX mit „Auf und Davon“ junge Menschen sucht, die einige Zeit im Ausland verbringen, habe ich mich bei der Redaktion vorgestellt und werden mich voraussichtlich einige Tage von einem Kamerateam begleiten lassen. Für die endgültige Entscheidung muss ich nun noch ein Vorstellungsvideo von mir und meiner Person drehen, in dem ich mein komplettes Vorhaben in Ghana mit bevorstehenden Wünschen äußere. Ich bin gespannt! 🙂

Also liebe Leute, die Arbeit ruft und ich sage Ciao Ciao!
Eure Jana

https://www.praktikawelten.de/freiwilligenarbeit-ghana