Ein verrückter Waschbär ist auf freiem Fuß und will dein Gesicht essen

Waschbär

Unsere INSIDERIN JULIA schickt uns ihren Abschlussbericht 🙂 Das Bild beschreibt laut ihren Worten ihr gesamtes Auslandsabenteuer perfekt. „Ja, mein Aufenthalt in Kanada war verrückt und auch die Menschen und das Leben dort waren alles andere als normal. Aber nach so vielen Monaten wurde dieser Ort zu meinem zuhause.“

Hier ihr Abschlussbericht:

„Hallo Praktikawelten Team,

Nun ist mein sieben monatiges Abenteuer vorbei.
Es war eine unvergessliche Zeit! Ich habe tolle Menschen getroffen, Erfahrungen gemacht, welche ich zuhause in Deutschland niemals gemacht hätte und ich kehre so viel erwachsener zurück.
Alleine die Welt zu bereisen und sich durch die ein oder andere Sprachbarriere zu manövrieren bringt einem vieles bei. Ich bin gewachsen, selbstständiger geworden und habe Zukunftspläne geschmiedet. Aber vor allem bin ich stolz, dass ich meinen Traum gelebt habe, und jetzt stehen noch viel mehr Träume und Reiseziele auf meiner To-Do-Liste.

Viele Dank für dieses unbeschreibliche Erlebnis.
Dies ist nun meine letzte Mail, deshalb noch ein letztes Mal,

Ganz liebe Grüße,
Julia“

******
Übersetzung:
Nicht eintreten!
Ein verrückter Waschbär ist auf freiem Fuß und er will dein Gesicht essen!!! 🙂
(Man hat dich gewarnt…)
******
13.03.2013 Insider Julia

Freiwilligenarbeit in den USA