Dorf in Tasmanien zu verkaufen

Ein Mädchen steht neben einem typischen Roadsign im australischen Outback.

In Australien steht gerade ein ganzes Dorf zum Verkauf. Tarraleah liegt auf Tasmanien in den „Central Highlands“ und kann für schlappe 7,5 Millionen Euro erstanden werden. Das Dorf wurde ursprünglich als Arbeiterdorf  gegründet. Hier lebten die Arbeiter, die in derNähe einen Staudamm bauten und später betrieben. Einige Jahre später wurde  der Staudamm automatisiert und die Arbeiter verließen Tarraleah. In den neunziger Jahren wurde das verlassene Örtchen dann von einem Australier gekauft und innerhalb von 13 Jahren wieder auf Vordermann gebracht.

Weit und breit kein Dorf zu sehen. Ein Mädchen steht neben einem typischen Roadsign im australischen Outback.

Warum ein Haus, wenn du ein ganzes Dorf haben kannst?!

Die Gegend der „Central Highlands“ lockt viele Reisende an. Kein Wunder, bei dieser malerischen Kulisse. Tarraleah liegt mitten in den Highlands, etwa 130 Kilometer von der tasmanischen Hauptstadt Hobart entfernt. Heute bietet der Ort Hotels, Campingplätze und alles was das Touristenherz sonst begehrt und ist vor allem für Tagungen und Hochzeiten ein beliebtes Ziel.

Das Dorf mit seinen 33 Häusern im Art-Déco-Stil, inklusive der 145 Hektar großen Anlage, einer Kirche, einer Schule und einem Pub, steht also nun für 11 Millionen Australische Dollar zum Verkauf und wartet auf seinen neuen Besitzer. Neugierig geworden? Dann schau es dir doch mal an, oder mach so lange Work and Travel, bis du es dir leisten kannst. 😉 Mit unserer exklusiven Jobvermittlung in Australien kommst du auf jeden Fall an lukrative Jobs.

Doch damit nicht genug! Bei unserem All-In-Paket für Work and Travel in Australien wirst du von Experten beraten, die alle schon selbst Erfahrungen im Work and Travel gesammelt haben, bekommst Visumshilfestellungen und jede Menge weiteren Service vor der Abreise und natürlich auch vor Ort.

Also los! Verdiene dir jetzt dein Geld für dein eigenes Dorf. 😉