Die Vorfreude steigt

Gelbes Boot am Strand in Mexiko

Insider Sarah reist bald nach Mexiko und stellt sich vor:

Hallo ihr Lieben,

in genau 30 Tagen startet meine Reise nach Mexiko, die Aufregung und die Vorfreude steigen, die Liste meiner Besorgungen hingegen wird täglich weniger – es gibt trotzdem noch einiges zu tun, bevor diese spannende, aufregende Zeit beginnt. Da dies mein erster Bericht auf diesem Blog ist, möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Sarah, bin 20 Jahre alt und habe dieses Jahr die Schule mit dem Abitur beendet.

Gelbes Boot am Strand in MexikoSchon seit ein paar Jahren spiele ich mit dem Gedanken, nach der Schule einige Zeit im Ausland zu verbringen. Schließlich habe ich mich dazu entschlossen, mit Praktikawelten nach Mexiko zu reisen und für drei Monate an dem Projekt „Sozialarbeit mit Kindern“ teilzunehmen. Im Anschluss habe ich mir zwei Wochen Zeit genommen, um das Land noch näher kennenzulernen.

Einen Reisepass habe ich bereits im Sommer beantragt, außerdem habe ich mir einen Reiseführer gekauft und mir eine „kleine“ Reiseapotheke zugelegt. Vor ein paar Wochen war ich dann noch bei meinem Hausarzt, wo ich die für Mexiko notwendigen Impfungen bekommen habe. Neben ein paar kleineren Besorgungen, möchte ich mir nun noch einen großen Rucksack zulegen, da dieser für eine solche Reise sicherlich praktischer und geeigneter ist, als ein Koffer.

Außerdem möchte ich mich im Voraus noch intensiver mit der Kultur, der Sprache sowie der Mentalität Mexikos beschäftigen und mir Gedanken darüber machen, welche Orte und Sehenswürdigkeiten ich besuchen möchte.

Zurzeit vergeht kein Tag, an dem ich nicht an meine Reise nach Mexiko denke – ich freue mich sehr auf die Arbeit in dem Projekt, auf zahlreiche neue Erfahrungen und darauf, ein so spannendes, facettenreiches Land näher kennenzulernen.

Liebe Grüße

Sarah

► Mehr zu Sarahs Projekt: Sozialarbeit mit Kindern in Mexiko