Die harte Farmarbeit geht zu Ende

Insider-Alexander-06
Ein australisches Buschfeuer

Insider Alex berichtet von seiner Arbeit in Australien:

Nun endet für mich langsam die Zeit auf der Farm in Australien und es geht wieder nach Darwin, um von dort nach Cairns zu fliegen.

Es war eine spannende Zeit. Ich habe viel gelernt und bin glücklich, hier gewesen zu sein.
Jeder sollte für eine bestimmte Zeit die Erfahrung machen, wie das Leben auf der Farm ist und wie man danach über „harte Arbeit“ urteilt, denn im Vergleich zu der Arbeit auf einer Farm ist jegliche andere Arbeit nichts dagegen.

Die letzten Wochen mussten wir Zäune errichten, reparieren, abbauen, Reifen reparieren, Motoren reparieren, tote Kühe häuten, tote und lebendige Kühe aus den Wasserlöchern rausziehen, füttern und Buschfeuer bekämpfen. Und wir hatten einen Besuch von der King Brown Snake, eine der giftigsten Schlangen Australiens!!!

Alex

http://www.praktikawelten.de/work-and-travel/australien/start-in-sydney/programm.html