Die abgefahrensten Hostels Down Under

Australien abgefahrensten Hostels

Übernachten in einer lebensgroßen Sandburg oder einem ehemaligen Gefängnis – in Australien sind Hostels eine Kunst für sich! Der Aufenthalt in den low-buget-Unterkünften ist schon längst keine Sparmaßnahme mehr, sondern ein Erlebnis für sich. Gerade bei einem Work-and-Travel-Aufenthalt sind Hostels der perfekte Ort, um neue Leute zu treffen und sich wertvolle Tipps zu holen. ‘Hostel‘ wird zwar mit dem Wort ‘Jugendherberge‘ übersetzt, hat aber mit den schlichten Unterkünften, die du aus Deutschland kennst, kaum etwas gemeinsam! Wir haben für dich die abgefahrensten Hostels Down Under gesucht und gefunden.

Sand Hostel, Gold Coast, Queensland

Ein Hostel aus Sand? Diesen Traum hat der Designer Jon Dowling mit 24 Tonnen Sand und viel Kreativität am Broadbeach verwirklicht! Schlafe hier unter einem leuchtenden Sternenhimmel ein oder feiere die ganze Nacht zu Live-Musik von australischen Musikern. Tagsüber erwartet dich ein buntes Programm von morgendlichen Yogastunden, über Sandburgen-Bau-Kursen bis hin zu Action beim Volleyball oder Wellenreiten.

Railway Square YHA, Sydney, New South Wales

Direkt vom Bahnhof ins Bett – das Railway Square YHA macht es möglich. Du schläfst in einem roten Zugwaggon direkt im alten Bereich der Central Station im Herzen von Sydney. Erkunde die nahegelegenen Sehenswürdigkeiten zu Fuß, treffe neue Leute am Pool oder auf der Dachterrasse und ziehe abends durch die zahlreichen Bars und Restaurants.

What a fish would see working at reception 😜😜

A post shared by Railway Square YHA (@railwaysquareyha) on

The Nunnery, Melbourne, Victoria

Das Nunnery mitten im hippen Melbourne kommt dem Himmel ganz nah. Als Backpacker lebst du hier in einem ehemaligen Nonnenkloster, das den Charme des 19. Jahrhunderts noch in seinen Wänden trägt. Die ‘Nonnen‘ (das Personal) sind zum Glück nicht so streng wie die früheren Bewohner, machen dir jeden Tag Frühstück und organisieren dir gemeinsam mit anderen unternehmungslustigen Backpackern kostenlose Bartouren durch das In-Viertel Fitzroy. Chill-Out-Areas im Hostel sowie im Garten laden zum Entspannen und Leute-Treffen ein und nach einem zehn-minütigen Spaziergang bist du mitten in Melbourne!

Happy Friday ya filthy animals ! #bbq #friday #thenunnery #melbourne #fitzroy

A post shared by The Nunnery (@thenunneryfitzroy) on

Grampians Eco YHA, Grampians, Victoria

Für Naturliebhaber und Umweltfreunde haben wir im Süden Australiens etwas ganz Besonderes gefunden! Das Grampians Eco Hostel von YHA liegt direkt am Nationalpark und entführt dich in eine Welt aus traumhaften Landschaften mit süßen Kängurus und wilden Wasserfällen. Das Motto ‘Eco-Hostel‘ lebt das Team ganz bewusst und lässt dich gerne daran teilhaben. Hol dir morgens dein Frühstücksei von den freilaufenden Hühnern oder peppe dein Abendessen mit biologischen Kräutern und Gemüse aus dem Garten auf (solange der Vorrat rein, natürlich 😊 )!

Old Mount Gambier Gaol Backpackers, Mount Gambier, South Australia

‘Gaol‘ ist ein altes englisches Wort für ‘Gefängnis‘ und beschreibt diese außergewöhnliche Unterkunft ziemlich gut. Hier schläfst du nämlich im Knast, in einer Doppel- oder Vier-Bett-Zelle. So schön wie du haben die Gefangenen früher aber bestimmt nicht gewohnt! Die Anlage ist renoviert und bietet Backpackern alle gewünschten Annehmlichkeiten wie Küche, Gemeinschaftsbereich und sogar eine kostenlose Tour durch die ehemalige Gefängnisanlage vom freundlichen Gefängniswärter (aka Hausbesitzer) – Gänsehaut inklusive!

Base Magnetic Island, Magnetic Island, Queensland

Das Base Magnetic Island ist das einzige Hostel Australiens, das direkt am Meer liegt. Du schläfst in schönen Holzhütten, die teilweise sogar eine Terrasse direkt über dem Meer haben. Auch der Gemeinschaftspool bietet einen Panoramablick und lädt zum Verweilen auf der wunderschönen Insel vor Townsville ein. Einmal im Monat findet hier die Full-Moon-Party mit berühmten DJ‘s statt – das darfst du auf keinen Fall verpassen!


Hast du jetzt richtig Lust bekommen, dein Work-and-Travel-Abenteuer zu starten? Dann pack deinen Koffer und hol dir von uns noch ein paar wertvolle Tipps ab, die dein Erlebnis noch schöner machen werden!