Die 7 schönsten Orte in unseren Zielländern

Kai und Sandra Sansibar Meer
Kai und Sandra Sansibar Meer

Machu Picchu, Ayers Rock, Taj Mahal – jeder träumt von den großen Wahrzeichen dieser Welt. Doch manchmal sind es die weniger bekannten Orte, die einem Gänsehaut bescheren. Wir zeigen dir, welche das sind und wo du sie findest!
Wir sind in uns gegangen, haben an unsere vielen Reisen zurück gedacht und eine Hitlist der außergewöhnlichsten Orte unserer Zielländer erstellt. Lehn dich zurück, lass dich verzaubern und entdecke dein persönliches Highlight! 

1. Ningaloo Reef – Australien

Bei Australien und Tauchen denkt doch jeder an das schöne Great Barrier Reef vor der Ostküste. Es ist das größte Korallenriff der Erde und gilt auch als eines der sieben Weltwunder. Wusstest du, das es an der Westküste Australiens noch ein anderes faszinierendes Korallenriff gibt? Das Ningaloo Reef erwartet dich mit einer ebenso faszinierenden Unterwasserwelt, ungewöhnlich nah vor der Küste. An manchen Stellen liegt es nur 100 Meter vom Strand entfernt und lockt mit türkisblauem Wasser sowie über 220 Korallenarten. So ist es nicht nur für Taucher, sondern genauso gut für Schnorchler und Schwimmer zum Erkunden geeignet. Pluspunkt: Da an der Westküste allgemein weniger los und das Ningaloo Reef weniger bekannt ist, musst du nicht mit einem Touristenandrang wie am Great Barrier Reef rechnen!Schildkröte unter Wasser

2. Crystal Pools – Südafrika

Die Crystal Pools sind ein echter Geheimtipp in Südafrika. Ihren Namen haben sie von dem kristallklaren Wasser, das die natürlichen Wasserlöcher füllt. Sie befinden sich in der Nähe von Gordons Bay, etwa 60 Kilometer südöstlich von Kapstadt. Um ans Ziel zu gelangen, begibst du dich auf eine kleine Wanderung, auf der du dem ein oder anderen Affen begegnen könntest – langweilig wird dir also nicht. Bei den Pools angekommen, kannst du einige Wasserfälle bestaunen, dich auf die Felsen legen und die Sonne genießen oder dich nach der Anstrengung im Wasser abkühlen. Der Weg zu den Crystal Pools lohnt sich auf jeden Fall!Crytal Pools Südafrika

3. The Rock – Sansibar

Am wunderschönen Michanwi Pingwe Beach auf Sansibar liegt The Rock – eines der außergewöhnlichsten Restaurants der Welt. Das Abenteuer beginnt hier schon mit deiner Anreise. Das von Einheimischen betriebene Restaurant liegt nämlich einige Meter vom Strand entfernt, auf einem Felsen im Meer. Es heißt also Durchs-Wasser-Waten oder mit dem Boot übersetzen. Von der Terrasse aus kannst du den Wellen im Meer zusehen oder einen traumhaften Sonnenuntergang am Horizont erleben. Möchtest du einmal an einem außergewöhnlichen und paradiesischen Ort speisen, solltest du The Rock also unbedingt einen Besuch abstatten.

the Rock Sansibar

4. Schaukeln in Baños – Ecuador

Hast du Lust auf einen Adrenalin-Kick? Dann solltest du bei deiner nächsten Ecuador-Reise unbedingt einen Stopp in Baños de Agua Santa einlegen. Auf der höchsten und spektakulärsten Schaukel weltweit schwingst du 2.600 Meter über dem Meeresspiegel. Im Herzen Ecuadors, am Fuße des Tungurahua Vulkans, schaukelst du über dem Tal von Baños. In Blick in den tiefen Abgrund ist hier unvermeidbar und nichts für schwache Nerven – dafür aber ebenso unvergesslich schön. schaukel ecuador

5. Blue Mountains – Australien

Etwa 60 Kilometer westlich von Sydney beginnen die Ausläufer der Blue Mountains. Bist du in Sydney unterwegs und möchtest dem Großstadt-Trubel eine Weile entfliehen, sind die Blue Mountains das perfekte Ziel. Dort tauchst du ein in die wunderschöne Natur und machst Bekanntschaft mit dem wahren Australien. Eukalyptusbäume, Koalas und vielleicht sogar die ersten in der Wildnis lebenden Kängurus warten auf dich. Besonders die Felsformation der Three Sisters ist ein genialer Anblick. Definitiv einer der schönsten Orte Down Under! Such dir ein nettes Plätzchen und genieße die atemberaubende Weite der Natur! blue mountains ausblick weite

6. Banff – Kanada

Neben aufregenden Metropolen wie Toronto und Vancouver, hat das Örtchen Banff in Kanada seinen ganz eigenen Charme. Die Stadt befindet sich hochgelegen am Osthang der Rocky Mountains und ist ein beliebtes Backpacker-Ziel. Außerdem liegt die Stadt innerhalb des Banff-Nationalparks. Hier kannst du atemberaubende Berglandschaften und wunderschöne Seen entdecken –  zum Beispiel den unwirklich türkis schimmernden Peyto Lake. Das Beste: Banff ist natürlich auch ein super Ort für eine Runde Wintersport. Definitiv ein Highlight in Kanada – also ab nach Banff!

Ausblick banff kanada

7. Marlborough Sounds – Neuseeland

Die Marlborough Sounds liegen zwischen der Nordinsel und der Südinsel von Neuseeland. Zur Landschaft gehören unzählige größere und kleinere Fjorde und Buchten. Perfekt für Kanu- und Wandertouren. Erkunde die Gegend zum Beispiel auf dem atemberaubenden Queen Charlotte Track. Mit etwas Glück bestaunst du auch ein paar Meeresbewohner – in den Sounds leben zahlreiche Delphine, Pinguine und Robben. Das Beste: In der Gegend sind längst nicht so viele Touristen unterwegs, wie zum Beispiel im Abel Tasman Nationalpark. Manch einer meint sogar, die Sounds seien noch schöner als der Abel. Also nichts wie los, zu einem der schönsten Orte in Neuseeland!

malbourough sounds neuseeland


Na, schon Fernweh? Die Welt hat so viele schöne und faszinierende Orte zu bieten. Mach dich auf den Weg und erlebe unsere Highlights hautnah!