Deutschland gegen Algerien – Das Viertelfinale naht

Die verschneiten Alpen im Süden Deutschlands.
Die verschneiten Alpen im Süden Deutschlands.

Wird Deutschland heute bei der WM 2014 wieder müllern?

Heute ist Deutschland am Zug. Alle Augen werden wohl auf Thomas Müller gerichtet sein. Wir dürfen gespannt sein, welche Taktik sich Jogi Löw für das Spiel gegen Algerien überlegt.
Wenn Deutschland heute weiterkommt, dann treffen sie im Viertelfinale am Freitag auf den Sieger des Duells Frankreich gegen Nigeria. Im Halbfinale könnte es dann zur Wiederauflage des Finalspiels von 2002 gegen Brasilien kommen. Der Weg ins Finale wird für das deutsche Team nicht einfach.

Es bleibt spannend in der Welt des Fußballs, also bleibt dran. 🙂

Heute haben wir für euch ein Rezept für Currywurst! 😉

Rezept: Currywurst

Zutaten:
40 g frischer Ingwer
Ananas (Frische oder aus der Dose)
50 g Zucker
3 EL Rotweinessig
3-4 EL Currypulver
400 ml Tomatenketchup
4 Schinkenwürste
4 Semmeln

Schält und reibt zuerst den Ingwer. Würfelt die Ananas sehr fein und mischt alles zusammen in einen Topf. Gebt nun Zucker und Rotweinessig dazu und lasst das ganze kochen. Rührt dabei ständig um und lasst es so lange kochen, bis das Fruchtfleisch leicht zerfällt.
Rührt dann das Currypulver und den Tomatenketchup unter und lasst die Mischung bei mittlerer Hitze etwa 4-5 Minuten lang kochen. Die Schinkenwürste bratet ihr nun auf dem Grill (falls das nicht möglich ist auch in der Pfanne) an und serviert alles mit eurem selbstgemachten Ketchup und den Semmeln.
Guten Appetit!

Das Rezept findet ihr hier.

 

Brasilien – Chile 3:2 (1:1)
Kolumbien – Uruguay 2:0
Niederlande – Mexiko 2:1
Costa Rica – Griechenland 5:3 (1:1)