Der Start ins Abenteuers

Hey Leute!

Wir, Ole und Dominic, sind am 1.10. von Frankfurt aus nach Brisbane geflogen. Der Flug war um einiges anstrengender als wir es gedacht hatten und hat uns ganz schön geschafft. Nach einer knapp 40-stündigen Reise hatten wir unser Hostel um 3:00 Uhr nachts endlich erreicht.

Den nächsten Tag haben wir zunächst die nötigsten Nahrungsmittel und Wasser eingekauft und festgestellt, dass man nicht viel Geld ausgeben muss, wenn man richtig vergleicht. Mittags hatten wir dann ein Gespräch mit einem Mitarbeiter von der Partnerorganisation, der uns in eine Bar einlud und uns ziemlich viel über das Arbeiten und Reisen in Australien erzählte. Am Nachmittag waren wir noch bei der Bank, um unser Konto zu aktivieren und ein wenig Bargeld auf das Konto einzuzahlen. Nach dem Abendessen sind wir noch ein wenig spazieren gegangen, um die Gegend zu erkunden und potenzielle Jobmöglichkeiten auszuchecken.

Auf unserer Tour haben wir viele nette Orte entdeckt und sind sogar noch mit dem City Hopper, einer kostenlosen Fähre, den Brisbane River entlanggeschippert. Heute waren wir im Australia Zoo, was wirklich ein besonders einzigartiges Erlebnis war. Von 3 Meter langen Krokodilen, über zutrauliche Kängurus bis zu bunten Paradiesvögeln war alles dabei. Heute Abend gibt es vom Hostel aus noch einen Barbecue-Abend für 2 Dollar. Das wars bis dahin von uns, wir freuen uns schon weiterhin euch von unserer Reise zu berichten.

Dominic und Ole

https://www.praktikawelten.de/work-and-travel-australien

04.10. Insider Dominic