Ausflüge, Swimmingpools und Krokodile wiegen – Leben in Costa Rica

Insider Sarah berichtet aus Costa Rica

Hallo ihr Lieben,
endlich finde ich mal ein bisschen Zeit um zu berichten! In den letzten zwei Wochen ist unglaublich viel passiert :-).
Die zweite Woche in San Isidro war ein wenig ruhiger als die erste, da einige von uns bereits nach der ersten Woche in ihre Projekte gefahren sind. Trotzdem haben wir noch viel gelacht, Spanisch gelernt und ein paar schöne Tage gehabt, etwa beim traditionellen Talamares kochen bei den Nachbarn unserer Koordinatorin.
Bevor ich dann am Sonntag in mein Projekt nach Parrita gefahren bin, habe ich das Wochenende mit zwei Freundinnen in Monteverde verbracht. Nach stundenlanger Fahrt kamen wir in Santa Elena an, wo wir in einem sehr schönen Hostel geschlafen haben. Am Samstag haben wir dann zunächst bei einer Canopytour über tiefe Schluchten im Regenwald ein wenig Adrenalin getankt, bevor wir nachmittags durch die Nebelwälder geschlendert sind, in denen wir aber leider nicht viele Tiere gesehen haben – ist eben Glückssache. Am Sonntag dann trennten sich unsere Wege (tragische Sache!) und seitdem bin ich zusammen mit zwei anderen Freiwilligen in meinem Projekt, wo es mir sehr gut gefällt :).

Die Arbeit ist anstrengend, macht aber auch Spaß. Nach dem Käfige säubern und Tiere füttern ist immer noch genug Zeit, um mit dem kleinen Affen oder dem Babyopossum zu spielen und eher ungewöhnliche Aufgaben wie Krokodile Wiegen machen unseren Tagesablauf sehr abwechslungsreich. Für Freiwilligenarbeit genießen wir des Weiteren einen ziemlichen Luxus. Da das Center zu einem 4 Sterne Hotel gehört, haben wir nicht nur gutes Essen sondern dürfen sogar den Pool benutzen. Unser Ansprechpartner vor Ort ist wirklich super und bemüht sich sehr, uns möglichst viel von der Gegend zu zeigen. So hat er uns etwa schon in den Manuel Antonio Nationalpark gefahren und eine Krokodil-Tour mit uns gemacht – so etwas hatte ich gar nicht erwartet und ich bin wirklich froh hier gelandet zu sein 🙂
Dieses Wochenende wollen wir nach Ovita und dort eine Wal- & Delfintour machen – hoffentlich habe ich Glück und sehe auch ein bisschen was!
Bis bald, Sarah 🙂

https://www.praktikawelten.de/freiwilligenarbeit-costa-rica

08.08. Sarah Engelhardt2

SAMSUNG