Aufregung in England

Schwarzer Rauch über Brixham, England.
Den schwarzen Qualm konnte man schon von Weitem entdecken.

Insider Martina berichtet über eine aufregende Woche in England:

Hallo meine Lieben,

ich habe wieder etwas zu berichten. 🙂

Gestern konnte ich Kelly (my CEO) zu einem Meeting in Lynton (in North Devon) begleiten.
Die Stadt hat eine historische Vergangenheit z.B. die Überschwemmung von 1952.
Nachdem wir mit dem Meeting fertig waren, zeigte mir Kelly ein bisschen die Stadt Lynton z.B. Cliff Railway und außerdem lud sie mich zu Fish & Chips ein. (Laut Ihrer Meinung ist in Lynton der beste Laden für Fish & Chips :-))

Das Programm für heute war Bowling (Organisationstreffen). Diesmal waren wir eine ganz große Truppe an Studenten. Der Grund dafür war, dass diese Woche neue Studenten z.B. aus Italien und Frankreich, hinzugekommen sind. Das war definitiv ein lustiger Nachmittag. 🙂

Nach dem Bowling machte ich einen kleinen Abstecher zu H&M in Torquay und investierte ein bisschen Geld in neue Klamotten. 🙂 Frauen 😀 Als ich das erledigt hatte, fuhr ich mit dem Bus zurück nach Brixham. Während der Fahrt konnte man erkennen, dass es in Brixham brennt, da schwarzer Qualm großflächig am Himmel zu sehen war.

In den Nachrichten konnte man verfolgen, dass es ein Camping-Park war, der brannte. „Brixham Holiday park fire as it happened

Man erlebt wirklich viel in England in kurzer Zeit.

Anbei ein paar Bilder zu Lynton, Bowling-Day und Feuer in Brixham.

Ich geh jetzt ins Bett und melde mich demnächst wieder.

Gruß
Martina

http://www.praktikawelten.de/auslandspraktikum/viele-weitere-bereiche/praktikum-england/programm.html