Argentinien, ich komme!

Insider Barbara berichtet aus Deutschland über ihre Vorbereitungen:

…noch 24 Tage dann geht es endlich los! Ich bin die Babsi, 23 Jahre alt und verwirkliche mir Anfang Juni meinen größten Traum. Ich habe mich für das Projekt Sozialarbeit mit Kindern entschieden und gehe für 3 Monate nach Argentinien.

Heute ist das Wetter so richtig besch…, gerade richtig, um ein bisschen Papierkram zu erledigen und mich weiter über meine neue Heimat zu informieren.
Meine Vorbereitungen nehmen so allmählich Gestalt an – Zeit wird‘s! Mein neuer Reisepass ist endlich da, mein Führungszeugnis – natürlich ohne Eintrag – ist angekommen und verschickt. Letzte Woche war ich beim impfen – „Auuaa“ -, aber ich hab‘s überlebt 😉

Trotzdem gibt es noch viel zu erledigen: das Fitnessstudio kündigen, Esta für den Rückflug beantragen, meinen internationalen Führerschein abholen und natürlich muss noch die wichtigste Frage geklärt werden: was kommt in den Rucksack und was bleibt hier? Aber ich hab ja noch 3,5 Wochen Zeit bevor die große Reise beginnt.

Vor ein paar Tagen dann der erste kleine-große Schock: Mein bereits im Januar gebuchter Flug hat eine Flugzeitenänderung! Schon mit mulmigem Gefühl öffnete ich die E-Mail – puuh, nochmal Glück gehabt! Der Rückflug geht bloß 10 min. früher los als geplant.

Nächsten Freitag habe ich meinen letzten Arbeitstag und dann wird‘s ernst. Die letzten Tage werde ich noch fleißig mein Spanisch auffrischen, denn das ist schon bisschen eingerostet. Ich habe jetzt auch ein Argentinisch-Spanisch Wörterbuch gekauft, weil es doch ein paar Unterschiede gibt.

Ich kann kaum glauben, dass es jetzt schon fast soweit ist, aber nervös bin ich noch nicht. Ich freu mich einfach so!

Ihr hört von mir!

Babsi

http://www.praktikawelten.de/freiwilligenarbeit/sozialarbeit-mit-kindern/sozialarbeit-mit-kindern-in-argentinien/projektinfo.html

Insider Barbara bereitet sich auf ihr Zielland Argentinien vor
Barbara bereitet sich auf ihr Zielland Argentinien vor