Australische ANZAC Kekse – Unsere Snapchatstory

Australische anzac Kekse

Du möchtest etwas leckeres zum Naschen backen und dir gleichzeitig ein bisschen Australien-Feeling nach Hause holen? Dann haben wir das richtige Rezept für dich: Der ANZAC Biscuit ist ein hart gebackener Keks aus Haferflocken und Kokosnussraspeln.

Er wird sowohl in Australien als auch Neuseeland hergestellt und verzehrt, wobei beide Länder behaupten den ANZAC Keks zuerst erfunden zu haben. So oder so, handelt es sich um ein Gebäck mit Geschichte – bereits während des ersten Weltkrieges wurden diese Kekse von Frauen beider Länder hergestellt um mit ihrem Verkauf Geld für die Kriegsunterstützung zu verdienen. Hier haben wir das Rezept für dich – die Zubereitung kannst du dir unten auch nochmal im Video von unserer Snapchatstory anschauen:

Zutaten      (Für ca. 50 Kekse)

1 Tasse          Haferflocken

1 Tasse          Kokosraspel

1 Tasse          Mehl

1 Tasse          Zucker

120 g              Butter/ Magarine

1 EL                Sirup (Ahornsirup)

1 TL                Backpulver

3 EL                Wasser

Zubereitung

Vermische in einer Schüssel Haferflocken, Kokosraspel, Mehl und Zucker miteinander.

Zerlasse Butter und Sirup in einem Topf bei schwacher Hitze. Dann verrühre das Backpulver mit 3 EL Wasser und mische es unter. Anschließend nimmst du den Topf vom Herd, gibst die Masse in die Schüssel und knetest alles zu einem feuchten und festen Teig.

Dann gibst du den Teig löffelweise auf ein gefettetes Backblech, so dass etwa 5cm große flache Plätzchen oder Makronen entstehen. Das Blech gibst du bei  150° bis 160° etwa 20 Minuten in den Ofen und lässt die Plätzchen bräunen.

Danach nimmst du das Belch heraus und lässt die Kekse leicht abkühlen. Um die Kekse vollständig abkühlen zu lassen, legst du sie am besten auf ein Backrost. Wenn du nicht alle Kekse auf einmal ist, solltest du sie luftdicht aufbewahren.

Tipp: Diejenigen, die kein Kokos mögen, können stattdessen Haselnüsse nehmen – auch sehr lecker 🙂

Du bist auf den Geschmack gekommen? Möchtest du das Australien-Feeling nicht nur schmecken, sondern hautnah vor Ort erleben? Dann schau dir hier unsere Australien-Programme an! Oder folge uns auf Snapchat für weitere coole Stories zu unseren weltweiten Destinationen, Tipps zu Reisezielen und exklusiven Hintergrundstories aus unserem Office 🙂