Alles cool vor Canada

Insider Anna berichtet aus Deutschland

Hallo zusammen!

Insgesamt nur noch 45 Tage bis zur Abreise und das „Organisatorische“ steht bereits. In der letzten Woche habe ich mir einen internationalen Führerschein beschafft, Handyverträge rausgesucht, Steckdosenadapter bestellt und meine Gastfamilie kennengelernt. Der deutsche Führerschein ist bei einem Aufenthalt von bis zu 3 Monaten anerkannt. Das hätte für mein Dasein zwar völlig gereicht, jedoch verlangen Autovermietungen wie Avis oft auch einen internationalen Führerschein. Da ich das Risiko nicht eingehen wollte, in meiner Reisewoche ohne Führerschein dazustehen, habe ich die 15 € (und ein weiteres biometrisches Foto) gerne investiert.

Der E-Mail Verkehr mit der Gastfamilie ist wunderbar offen und nett. Auf die Frage, ob ich schon aufgeregt sei, kann ich immer noch mit „Nein“ antworten, aber das wird die nächsten Tage wohl schnell umschlagen.

Bis dann! 🙂

Eure Anna

https://www.praktikawelten.de/auslandspraktikum-kanada